Nationale Projekte


Alle Mitwirkenden der gemeinnützigen Sirius-Stiftung tragen im HerzensDienst mit viel Freude zur Realisierung der Projekte bei. Zuwendungen kommen voll und ganz den Projekten zugute. Die Mitwirkenden freuen sich, wenn auch Sie sich mit Ihren Möglichkeiten persönlich engagieren oder mit Zuwendungen zur Realisierung der gemeinnützigen Projekte beitragen.

>> Gemeinnütziges Crowdfunding

BewusstBildung - HealingClown

„Clowns und Engel stehen zueinander in gottgewollter Entsprechung“
(aus Henry Millers Clown-Novelle ‚Das Lächeln am Fuße der Leiter’)


   

Die gemeinnützige Sirius-Stiftung trägt dazu bei, die Ausbildung und den Einsatz von HealingClowns regional und weltweit zu fördern. Darüber hinaus setzt die Sirius-Stiftung sich dafür ein, dass die Anerkennung und Honorierung der HealingClowns als professionelle Heilberufler in Einrichtungen erfolgt. Die BewusstBildung "HealingClown" kann teilweise von der Sirius-Stiftung für TeilnehmerInnen, die die eigene Entscheidung treffen und sonst die Möglichkeit nicht haben, gefördert werden.

Die BewusstBildung "HealingClown" besteht aus dem ersten Baustein "ClownCourage", der in einem Zirkus, einer Clownschule oder auf einer Bühne mit ClownozentInnen, und aus dem zweiten Baustein "HumanClown", der in verschiedenen Einrichtungen durchgeführt wird.

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach) Schlüsselwort "HealingClown"

 

CHIRON ALL GLOBE
ALLe gemeinsam - von der Allgemeinheit für die Allgemeinheit

Im Vorfeld haben zahlreiche Mitwirkende und freie Partner mit Ideen zum visionären CHIRON Holistic LIFE & HEALTH Concept und damit zur Realisierung von CHIRON ALL GLOBE beigetragen, einem weltweit zukunftsweisenden, international ausgerichteten und generationsübergreifenden Projekt ALLinteVation – Integration und Innovation. Integration bedeutet, dass alle beteiligt sind und die Angebote in Anspruch nehmen können – auch Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen und auch Menschen, die sonst die Möglichkeit nicht haben. Es bedeutet auch, dass Angebote für Freizeit und Sport im CHIRON ALL GLOBE teilweise auch als Inklusions- und Therapieangebote zur Verfügung stehen. Die gemeinnützige Sirius-Stiftung trägt dazu bei, dass diese Mitmenschen solche Angebote in Anspruch nehmen können. Die Sirius-Stiftung ist ebenso wie der gemeinnützig anerkannte Sirius e.V. einer der freien Partner im CHIRON ALL GLOBE.

    

CHIRON ALL GLOBE - die Welt zu Gast

CHIRON ALL GLOBE ist eine Synthese Mensch – Natur – Kultur - Kreativität – Bildung – Forschung – GesundSein - Erholung – Bewegung – Genuss – Wirtschaft - Gemeinnützigkeit und dient ALLem und ALLen. Freie Partner, die im CHIRON ALL GLOBE in vielfältiger Weise kooperieren, sind unter anderem Unternehmen, Hochschulen, Stiftungen und Schlossverwaltungen, Kliniken, Organisationen, Netzwerke und zahlreiche Freiberufler. Mehr...

 

Förderung von Talenten

Jeder hat Talente, die förderungswürdig sind. Diese sollten wertgeschätzt werden, vom Einzelnen und der Gesellschaft. Immer wieder begegnet man Kindern und Jugendlichen mit faszinierenden Talenten. Die Sirius-Stiftung initiiert Ermutigungs-Projekte und fördert die Talente von Kindern und Jugendlichen aus Familien, die sonst nicht die Möglichkeit haben. Die Kinder und Jugendlichen treffen die eigene Entscheidung "förder-will-ich" und handeln entsprechend, um ihre Talente mit Freude zu verwirklichen. Daraus kann eine spätere Berufung entstehen. Mehr...
   
Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)
Schlüsselwort "Talente"

 

HeartHappenings

  


Von Herz zu Herz
ALLe gemeinsam

Veranstaltungen zur Realisierung der gemeinnützigen Projekte. Mehr ...

 

 

LiLavendel in Mönchengladbach-Wickrath

Eine Pflanze macht noch kein Beet, aber schon ein „Einzelbild“. Gemeinsam bildet sich aus vielen einzelnen Pflanzen von vielen Paten und Sponsoren ein großes Ganzes – ein Lavendelbeet. Dieses gemeinsame Lavendelbeet entsteht durch viele Kinder, Jugendliche, Ältere und Projektpartner. Der Lavendel wird auch von ihnen gepflegt, geschnitten und geerntet und zu vielfältigen Produkten verarbeitet. Diese Produkte, die in Projektgruppen gemeinsam hergestellt werden, können – wenn sie nicht für eigene Zwecke verwendet werden - den Projektpartnern der gemeinnützigen Sirius-Stiftung zum Verkauf zur Verfügung gestellt werden. Der Erlös davon fließt in das gemeinnützige kulturelle Förderprojekt für "förder-will-ich"-Kinder und Jugendliche in Mönchengladbach - siehe oben.
Mehr...

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)
Schlüsselwort
"LiLavendel"

 

GesundSein

Die InklusionsMedizin ist die Heilkunst, zu der alle Heilweisen gehören, die dem Lebewesen in seiner Ganzheit im Kontext mit ALLem zum HeilSein dient. InklusionsMedizin ist eine Synthese unter anderem von ALLinergieMedizin - Informationsmedizin,  Naturheilverfahren,  Komplementärmedizin, Volksmedizin, Ethnomedizin, Klostermedizin, klassische bzw. Schulmedizin sowie Prävention und Rehabilitation. Dabei werden diese Heilweisen im Hinblick auf das HeilSein kombiniert. Die Kombination der Heilweisen und deren Anwendung werden gemeinsam in einem liebevollen Austausch mit dem Klienten und dem Team aus Heilberuflern, Therapeuten und Kreativen entwickelt. Der Klient wählt nach seinem Gefühl selbstverantwortlich die für ihn passenden Angebote aus. Mehr...

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach) Schlüsselwort "CHIRON GesundSein"

  

Transkulturelle Gesundheitswissenschaften - Stipendien

Das Institut für Transkulturelle Gesundheitswissenschaften geht in seiner Forschungsgruppe davon aus, dass Bewusstseinsforschung sowohl innerhalb der Gesundheitswissenschaften also auch innerhalb der Wissenschaftstheorie und insbesondere in den angewandten gesellschaftlich relevanten Feldern von zentraler Bedeutung ist. Es ist ihr wichtigstes Anliegen, diese Forschung voranzutreiben und die gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis zu verankern. Die WissenschaftlerInnen sehen darin einen unmittelbaren Fortschritt für Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft und Gesundheitsvorsorge. Sie suchen Kooperationspartner, die an einem ebensolchen Fortschritt interessiert sind und das Institut darin unterstützen. Konkret werden finanzielle Mittel für Stipendien benötigt. Mehr...

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach) Schlüsselwort "Stipendien Viadrina"

      

Kunst-Café EinBlick

Der Verein Kunstcafé e.V. in Kaarst hat sich die Förderung und Integration von Menschen zur Aufgabe gemacht, die eine gesundheitliche Einschränkung besitzen, um sie zur Teilhabe an der Gesellschaft in den Bereichen Arbeit, Freizeit, Wohnen und Persönlichkeitsentwicklung zu ermutigen. Dazu betreibt er das Kunstcafé EinBlick sowie das Kunstatelier EinBlick.

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach) Schlüsselwort "EinBlick"

      

"LebensSchule"

Was macht das Leben eines Menschen aus? Das Bewusstsein der Ganzheit und der Einzigartigkeit des individuellen Talentes im Kontext mit allem was ist. Individuell hat jeder das Geschenk eines oder mehrerer Talente erhalten und die Möglichkeit, dies in Gemeinschaft mit anderen und deren Talenten sinnvoll einzusetzen. Die "LebensSchule" als Inklusions-Projekt bietet Kindern die Möglichkeit durch Impulse und Anregungen, auf kreative Weise ihre Talente spielerisch zu leben, sowie Inhalte, um mit Freude die täglichen Herausforderungen des Lebens zu meistern.
Mehr... 

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)
Schlüsselwort
"LebensSchule"

 

CHILOLA Forschungsprojekt

Anders als bei herkömmlichen Forschungsprojekten geht bei diesem CHILOLA Projekt der Impuls von den beteiligten Kindern aus. Ideen fließen vor und während der Durchführung in das Projekt und werden gegebenenfalls umgesetzt. Das Forschungsprojekt, das sich für die Kinder als spannendes Experiment darstellt, wird von internationalen Wissenschaftlern, Partnern des CHIRON Holistic LIFE & HEALTH Concept und des Sirius e.V. begleitet. Mehr...

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN DE78 3126 3359 3702 9950 18, BIC GENODED1LOE (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)
Schlüsselwort "CHILOLA Forschung"

 

 

CHILOLA Akademie

     

An der CHILOLA Akademie bestimmen Kinder und Jugendliche die Themen und tauschen sich untereinander und/oder mit Erwachsenen aus. Kinder und Jugendliche sind die „Dozenten“. Jeder lernt von jedem. Dadurch werden das Bewusstsein und das Selbstwertgefühl aller gestärkt und Kreativität gelebt. Es ist vorgesehen, Kinder und Jugendliche an Experimenten und Forschungsprojekten zu beteiligen.

Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach) Schlüsselwort "CHILOLA"



 

Haus der Gemeinschaft


Fotomontage Nicola Cziborra nach einer Vorlage von Ökohaus Ibach

Das Haus der Gemeinschaft soll ein Ort der Begegnung für alle sein. Gleichzeitig ist dieses Zentrum auch der Sitz für

  • Gemeinnützige Sirius-Stiftung

  • Gemeinnütziger Verein Sirius e. V.

  • CHIRON Holistic LIFE & HEALTH Concept

  • Unternehmen CHIRON UG

Das Fundament des Zentrums ist damit bereits gelegt. Bauen Sie mit am Haus der Gemeinschaft und tragen Sie mit Ihrem Baustein dazu bei. Dann ist der Traum Wirklichkeit. 
Mehr...

     
Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung Raiffeisenbank Erkelenz IBAN DE78 3126 3359 3702 9950 18, BIC GENODED1LOE (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)
Schlüsselwort "Gemeinschaftshaus"