Gemeinnütziges Crowdfunding

Gemeinnützig bedeutet: „Dem allgemeinen Wohl dienend, nicht auf Gewinn ausgerichtet, sozialen Aufgaben dienend" [Duden]. Beim Gemeinnützigen Crowdfunding wird ein Projekt, das der Allgemeinheit dient, von der Allgemeinheit über Spenden realisiert. Dabei besteht hinsichtlich der Realisierung weder eine zeitliche Begrenzung, noch ein Anspruch auf Rückzahlung der Spenden. Wenn dieses Projekt nicht zustande kommt, fließen die Spenden in andere gemeinnützige Projekte der Sirius-Stiftung.

Im Sinne eines ausgeglichenen Geben und Empfangen kann über einen Betrag ab 200 Euro eine Spendenquittung ausgestellt werden; darunter erkennt das Finanzamt entsprechende Überweisungen durch den Nachweis an.

Zuwendungen - Spenden, TalentweXXel, ALLGLOBEscheine, Schenkungen, Zustiftungen und Vererbungen - über die gemeinnützige Sirius-Stiftung - Treuhänder ist der gemeinnützige Verein Sirius e.V.
Spendenkonto gemeinnützige Sirius-Stiftung, Raiffeisenbank Erkelenz IBAN: DE78 3126 3359 3702 9950 18 (Steuernummer 121/5788/4740, Finanzamt Mönchengladbach)